Home » Windows » Windows 8.1: Update bringt verbesserte Touchpad-Unterstützung und mehr
Windows
15. August 2014

Windows 8.1: Update bringt verbesserte Touchpad-Unterstützung und mehr

Da ist es nun endlich, das inoffizielle Update 2 für Windows 8.1. Dieses bringt einige Verbesserungen mit sich und behebt zudem viele der bekannten Probleme.

Im Rahmen des Patchdays am Dienstag veröffentlichte Microsoft nun das große Update, über welches zuvor unter den Namen Update 2 oder August-Update spekuliert wurde. Die Aktualisierung ist kaum größer als 100 MB, bringt dafür aber dennoch einige neue Funktionen mit sich.

Unter anderem verbessert Microsoft mit dem Update die sogenannten Präzisions-Touchpads. Diese gewöhnlichen Touchpads können bei Notebooks ab sofort beispielsweise aktiviert bleiben, während eine Maus angeschlossen ist, sodass die Windows-Gesten weiterhin eingegeben werden können. Außerdem können Textsequenzen ab sofort nach einem Doppelklick auf den entsprechenden Part im Dokument verschoben werden. Nähere Optionen zu den neuen Funktionen befinden sich unter dem Punkt „Maus und Touchpad“ in den PC Einstellungen.

Neben einigen weiteren kleinen Neuerungen dürfte vor allem eine Änderung am Miracast-Standard interessant sein. Miracast-kompatible Geräte können ab sofort auch als Empfänger genutzt werden. Hierdurch ist es beispielsweise möglich den Displayinhalt des eigenen Android-Smartphones auf einem Windows-Tablet zu betrachten.

Zum aktuellen Zeitpunkt dürfte das Update für jegliche Geräte mit Windows 8.1 oder Windows 8.1 RT zur Verfügung stehen. Alternativ kann die Aktualisierung auch manuell über diesen Link bezogen und daraufhin installiert werden.

via: TechHive

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Niklas Jutzler

Student und Tech-Blogger aus Mainz. Schon seit zwei Jahren mit viel Spaß und Motivation dabei. Ihr findet mich auch bei Google+.