Home » Android » Vergleich: Samsung Galaxy Tab 3 8.0 vs. Samsung Galaxy Tab 4 8.0
Android
10. August 2014

Vergleich: Samsung Galaxy Tab 3 8.0 vs. Samsung Galaxy Tab 4 8.0

Mit dem Samsung Galaxy Tab 4 8.0 wurde Ende April der Nachfolger des äußerst beliebten Galaxy Tab 3 8.0 präsentiert. In diesem Vergleich wollen wir nun die Unterschiede zwischen den beiden Tablets aufdecken und vor allem darauf eingehen, welches der Geräte zur Zeit das bessere Preis-/Leistungsverhältnis besitzt.

Display

  • Samsung Galaxy Tab 3 8.0: 8.0-Zoll TFT LCD mit 1280 x 800 Pixeln, 189 ppi
  • Samsung Galaxy Tab 4 8.0: 8.0-Zoll TFT LCD mit 1280 x 800 Pixeln, 189 ppi

Beim verbauten Display hat Samsung keinerlei Änderungen vorgenommen. Beide Galaxy Tabs verfügen hier über eine Displaydiagonale von 8-Zoll und zählen somit zu den mittelgroßen Tablets. Die Auflösung von 1280 x 800 Pixeln geht bei dieser Größe gerade noch so in Ordnung, ein FullHD-Panel wäre hingegen wünschenswert gewesen. Da Samsung bei beiden Geräten jedoch auf die Verwendung eines IPS-Panels verzichtet, wirken Farben gerade aus hohen Blickwinkeln etwas verfälscht.

Prozessor und Arbeitsspeicher

  • Samsung Galaxy Tab 3 8.0: Samsung Exynos 4212 mit 2 x 1.5 GHz, 1.5 GB RAM
  • Samsung Galaxy Tab 4 8.0: Qualcomm Snapdragon 400 mit 4 x 1.2 GHz, 1.5 GB RAM

Während das Samsung Galaxy Tab 3 8.0 noch mit einem Dual-Core Prozessor aus dem eigenen Hause auskommen musste, setzt Samsung beim Galaxy Tab 4 8.0 auf einen potenten Quad-Core SoC von Qualcomm. Dieser taktet mit 1.2 GHz pro Kern und kann den alten 1.5 GHz Exynos 4212 Dual-Core eindeutig hinter sich lassen. Die Performance-Steigerung ist in der alltäglichen Nutzung ordentlich zu spüren und die meisten Spiele dürften auf dem Galaxy Tab 4 8.0 in hohen Einstellungen laufen. Zwar hat Samsung den Arbeitsspeicher mit einer Größe von 1.5 GB nicht aufgerüstet, diese Menge sollte jedoch bei gemäßigter Nutzung ausreichen.

Galaxy_Tab_4_80

Akku

  • Samsung Galaxy Tab 3 8.0: 4450 mAh
  • Samsung Galaxy Tab 4 8.0: 4450 mAh

Die Kapazität des verbauten Akkus hat Samsung ebenfalls beim Alten belassen. 4450 mAh sorgen bei beiden Tablets für eine ordentliche Laufzeit, wobei das Galaxy Tab 4 8.0 auf Grund des stromsparenderen Prozessors etwas länger durchhalten dürfte. Die Geräte überstehen selbst bei starker Nutzung mindestens einen Tag, bei gemäßigtem Gebrauch sollte es sogar reichen die Galaxy Tabs im Abstand von mehreren Tagen aufzuladen.

Betriebssystem

  • Samsung Galaxy Tab 3 8.0: Android 4.4.2 KitKat
  • Samsung Galaxy Tab 4 8.0: Android 4.4.2 KitKat

Seit dem Ende Juni erschienen Update auf Android 4.4.2 KitKat für das Samsung Galaxy Tab 3 8.0 besteht in der Android-Version kein Unterschied mehr zwischen den beiden Geräten. Die Tablets basieren somit auf der aktuellsten Version des Android Betriebssystems und verfügen daher über alle nötigen Funktionen. Zwar dürfte Samsungs eigene Oberfläche namens TouchWiz auf dem Galaxy Tab 4 8.0 in einer neueren Version vorliegen, viele Funktionen werden Käufer eines Galaxy Tab 3 8.0 dennoch nicht vermissen. Der größte Unterschied liegt hier in der Update-Garantie. Samsung wird das Galaxy Tab 4 8.0 sicherlich mit einer Aktualisierung auf die kommende Android-Version Android L versorgen, das Galaxy Tab 3 8.0 dürfte dahingegen auf Android 4.4.2 KitKat sitzen bleiben.

Galaxy_Tab_3_4_80_Back_Vergleich

Fazit

Mit dem Galaxy Tab 4 8.0 hat Samsung einen würdigen Nachfolger des Galaxy Tab 3 8.0 auf den Markt gebracht. Zwar sind die Unterschiede in einigen Kategorien nur marginal, das Gesamtbild wurde jedoch ordentlich aufgebessert. Vor allem die deutlich höhere Prozessor-Leistung dürfte das neue Samsung-Tablet für viele Personen interessant machen. Gaming ist nun bis zu einem gewissen Grad möglich und die Bedienung in den Menüs geht leicht von der Hand. Dennoch lohnt sich der Umstieg vom Vorgänger wohl kaum. Dieser bietet für alltägliche Aufgaben weiterhin eine ordentliche Performance und kann in einigen Punkten sogar mit dem Galaxy Tab 4 8.0 mithalten.
Sollte man jedoch eine Neuanschaffung planen, ist das aktuelle Samsung-Tablet die richtige Wahl. Zum Preis von rund 229 Euro erhält man aktuell die LTE-Variante des Galaxy Tab 4 8.0 auf Amazon – das Vorjahresmodell ohne SIM-Kartenslot liegt knapp 40 Euro darunter.

>> Samsung Galaxy Tab 3 8.0 bei Amazon
>> Samsung Galaxy Tab 4 8.0 LTE bei Amazon

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Niklas Jutzler

Student und Tech-Blogger aus Mainz. Schon seit zwei Jahren mit viel Spaß und Motivation dabei. Ihr findet mich auch bei Google+.