Home » Android » HTC One (2014): Auflösung der Kameras nun bekannt
Android
20. März 2014

HTC One (2014): Auflösung der Kameras nun bekannt

Das „The All New HTC One“ wird in sechs Tagen vorgestellt werden, doch schon fast alle Informationen über das Gerät sind bereits bekannt. Nun verrät ein Eintrag bei der chinesischen Kommunikationsbehörde TENAA letzte Informationen über die beiden rückseitigen Kameras: Die Auflösung des Kamerasensors soll 16 Megapixel betragen.

In letzter Zeit gab es kaum einen Tag, an welchem es keine neuen Gerüchte um HTCs neues Flaggschiff gab: Es wird spekuliert, dass das Gerät wasserdicht sein soll, ein britischer Shop bewirbt das One schon auf der Straße und der Zubehörhersteller Spigen gibt uns Hinweise auf den Verkaufsstart. Selbst die meisten technischen Daten sind bereits geleakt. Doch ein Detail fehlte noch gänzlich: Zwar war bekannt, dass das „All New HTC One“ mit einer Dual-Kamera-Lösung auf der Rückseite in den Handel kommen wird, doch über die Auflösung des verwendeten Sensors gab es bislang keine Informationen. Nun ist das Smartphone bei der chinesischen Kommunikationsbehörde TENAA in einem Dokument aufgetaucht, in welchem von einem 16-Megapixel-Sensor gesprochen wird:

Fotofunktion:  1600 , 400

Neben dem 16 Megapixel-Sensor wird hier ein weiterer mit einer Auflösung von 4 Megapixeln erwähnt. Dieser könnte beispielsweise für die Frontkamera zuständig sein. Denkbar wäre aber auch eine Verwendung für die Rückkamera, wobei der 16-Megapixel-Sensor bei Tag und der 4-Megapixel-Sensor, welcher wahrscheinlich auf HTCs Ultrapixel-Technologie basiert, bei Nacht zum Einsatz kommt.

Der Eintrag bei der TENAA bestätigt nebenbei auch noch die schon zuvor bekannten technischen Daten des neuen HTC One. Dessen Display wird 5,0-Zoll in der Diagonalen messen und mit einer FullHD-Auflösung (1920 x 1080) daherkommen. Als Prozessor kommt ein Qualcomm Snapdragon 801 zum Einsatz, welcher mit 2,26 GHz taktet und von 2 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Der interne Speicher misst wahrscheinlich 16 Gigabyte und wird sich per microSD-Karte um bis zu 64 GB erweitern lassen. Mit Abmessungen von 146 x 70,5 x 9,45 mm wird das neue One anscheinend größer als sein Vorgänger ausfallen.

Das „The All New HTC One“ wird am 25. März in New York und London vorgestellt werden. Ab Mitte April soll es dann in den Farben Silber, Schwarz, Gold und Rot auf den Markt kommen.

Quelle: TENAA via: giga.de

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Niklas Jutzler

Student und Tech-Blogger aus Mainz. Schon seit zwei Jahren mit viel Spaß und Motivation dabei. Ihr findet mich auch bei Google+.