Home » Android » Vodafone Smart Platinum 7 vorgestellt
Android
Vodafone Smart Platinum 7
Vodafone Smart Platinum 7, Bild: Vodafone
24. Juli 2016

Vodafone Smart Platinum 7 vorgestellt

Mobilfunkanbieter hat ein eigenes Android-Phablet mit dem Namen Smart Platinum 7 vorgestellt. Es wird angetrieben von einem Snapdragon 652 Prozessor und bietet darüber hinaus relativ zeitgemäße Technik für die Mittelklasse. Wer jedoch genauer hinblickt, stellt fest, dass es sich bei dem Gerät um eine Abwandlung des Alcatel Idol 4S handelt.

Zum Preis von 399 Euro wird Vodafone in Kürze ein Android-Smartphone in Deutschland vermarkten. Das Gerät kostet genauso viel wie das Alcatel Idol 4S, mit dem es sehr viel gemeinsam hat.

Was bietet das Vodafone Smart Platinum 7?

Das Android-Smartphone bietet eine 5,5 Zoll Display mit einer WQHD-Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln. Als Prozessor kommt der Snapdragon 652 von Qualcomm zum Einsatz. Es werden überdies 3 GB RAM und 32 GB interner Flash-Speicher geboten.

Der Akku bietet eine Kapazität von 3.000 mAh und soll schnell aufgeladen sein. Auf der Rückseite des Geräts finden Nutzer eine Kamera mit 16 MP Auflösung. Die Frontkamera bietet immerhin 5 MP Auflösung. Nicht unterstützt wird Dual-SIM.

Ebenfalls auf der Rückseite des Geräts angebracht ist ein Fingerabdruck-Scanner. Auf der Front des Android-Smartphones finden sich hingegen Lautsprecher und eine NFC-Einheit, die vermutlich zur Realisierung von kontaktlosen Bezahlvorgängen via Android Pay eingesetzt werden können.

Darüber hinaus sind in dem Vodafone Smart Platinum 7 noch LTE, Wi-Fi und Bluetooth integriert. Softwareseitig wartet das Phablet mit Android 6.0 alias Marshmallow auf die Nutzer. Ein Update auf Android 7.0 alias Nougat soll es geben, beteuert der Mobilfunkanbieter.

Der Rahmen des Smartphones ist aus Metall, die Rückseite aus Glas. Es ist lediglich 6,99 mm dünn und wiegt nur 155 Gramm. Fabriziert wird das Gerät von TCL. Es entspricht technisch und optisch fast genau dem Alcatel Idol 4S.

Zum gleichen Preis bekommen Nutzer allerdings ein OnePlus 3 mit Dual-SIM, 6 GB RAM, 64 GB Speicher und Snapdragon 820 Prozessor.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Matze Fenn

Matze Fenn ist ein Nordlicht mit früher PC-Erfahrung. Er isst lieber Lakritz als Weingummi und nutzt in erster Linie Apple-Produkte, weil Windows ihn irgendwann genervt hat und iOS ihm später gefiel.