Home » Android » Samsung könnte 2014 weitere AMOLED-Tablets vorstellen
AndroidWindows
6. November 2013

Samsung könnte 2014 weitere AMOLED-Tablets vorstellen

Bei Displaytechnologien scheiden sich des Öfteren die Geister. Während der eine auf LCDs setzt, bevorzugt der andere AMOLED-Displays. Auf dem Tablet-Markt ist dieser Konflikt jedoch kaum vertreten, da Hersteller in der Regel LCD-Displays verbauen.

Das bisher einzige Tablet mit AMOLED-Display war das im Jahre 2011 vorgestellte Samsung Galaxy Tab 7.7. Doch nun will Samsung diese Displaytechnologie auf dem Tablet-Markt weiter etablieren, weshalb bereits nächstes Jahr weitere Tablets mit AMOLED-Display erscheinen sollen. Dies deutete das südkoreanische Unternehmen auf dem Samsung Analyst Day Event an.

Der Vorteil von AMOLED-Displays sind die sattere Farbdarstellung sowie das „echte“ Schwarz. Des Weiteren sind AMOLED-Panels im Vergleich mit anderen Panels deutlich dünner und ermöglichen flexible oder gar biegsame Geräte.

Quelle: ZDNet via: SamMobile

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Cem Uluer

Blogger aus dem schönen Köln, Abiturient, seit Jahren Android-Liebhaber und BMW-Fan. Auch bei Cocasblog.de tätig. Auch bei Google+ zu finden. E-Mail: cem(at)tablethype.de