Home » Android » Samsung Galaxy SM-T805 bei der FCC gesichtet
Android
28. März 2014

Samsung Galaxy SM-T805 bei der FCC gesichtet

Im März hatten wir bereits zwei Mal über das Samsung Galaxy SM-T805 berichtet: Anfang des Monats war dieses neue Tablet erstmals gesichtet worden, ungefähr zwei Wochen später bestätigten Benchmark-Ergebnisse dann die zuvor geleakten technischen Daten.

Nun wurde das Samsung Galaxy SM-T805 bei der Zulassungsbehörde FCC gesichtet – und zwar erneut in verschiedenen Versionen. Dort tauchte nämlich zusätzlich auch die Bezeichnungen SM-T801 auf, damit liegt eigentlich auf der Hand, dass es sich beim SM-T805 um eine LTE-Version des Tablets handeln wird. Ansonsten liefern die Dokumente der FCC wie eigentlich immer nicht allzu viele Informationen, lediglich von einem 10,5-Zoll-Display und einem Akku mit 6.900 mAh ist die Rede.

Von den etwas älteren Benchmark-Ergebnissen wissen wir bereits, dass das Samsung Galaxy SM-T805 mit einer Auflösung von 2.560 x 1.600 erscheinen soll, außerdem werden wohl ein Exynos 5 Octa SoC mit 1,9 GHz pro Kern, 3 GB RAM und Android 4.4.2 mit an Bord sein. Auch zwei Kameras wird Samsung natürlich verbauen, diese sollen mit 8 und 2 Megapixeln auflösen. Noch ist nicht bekannt, wie genau das Tablet später heißen wird – doch im Grunde dürfte klar sein, dass wir es hier mit einem High-End-Gerät zu tun bekommen werden. Dementsprechend könnte es das neuste Modell der Galaxy TabPRO Reihe werden.

via: Phonearena

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.