Home » Android » Oppo Find 7: Benchmarks deuten auf zwei verschiedene Versionen hin
Android
12. Februar 2014

Oppo Find 7: Benchmarks deuten auf zwei verschiedene Versionen hin

Schon vor einiger Zeit bestätigte Oppo, dass ihr neuestes Android-Phablet, das Oppo Find 7, mit einem 2K-Display (2560 x 1440 Pixeln) aufwarten würde. Doch nun ist das 5,5-Zoll große Gerät mit einem Full-HD-Bildschirm im GFX Benchmark aufgetaucht.

Das lässt uns natürlich vermuten, dass der chinesische Hersteller Oppo, der übrigens für das weltweit erste CyanogenMod-Phone verantwortlich ist, zwei verschiedene Varianten des neuen Find 7 auf den Markt bringen wird. Möglicherweise wird die 2K-Version des Find 7 als absolutes High-End-Modell aufwarten, während die Ausführung mit 1080p-Display als preisgünstigerer Nachfolger zum Oppo Find 5 erscheint. Vielleicht wird letztgenanntes Modell auch nur in den Schwellenländern auf den Markt kommen.

Oppo_X9007_Find_7_GFXBenchDer Hersteller selbst ließ diesbezüglich bislang noch nichts verlauten. Doch sollten die bisherigen Gerüchte der Wahrheit entsprechen, so wird das Oppo Find 7 bereits am 19. März vorgestellt. Spätestens dann wird Oppo ein wenig Licht ins Dunkle bringen.

Quelle: GFX Bench via: oppoinsider.com

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jan Hoffmann

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de