Home » Windows » Microsoft: Surface-Tablets künftig in „verschiedenen Größen“
Windows
2. Oktober 2013

Microsoft: Surface-Tablets künftig in „verschiedenen Größen“

Auf einem Surface-Event in einem Microsoft-Store in Seattle war der Tablet-Designer der Firma, Panos Panay, zu sehen und zu hören. Zwar beantwortete er die Fragen nach einem Surface Mini nicht direkt, jedoch gab er Hinweise auf neue Größen und Seitenverhältnisse:

Wir haben eine Menge großartiger Dinge, über die wir nachdenken und an denen wir arbeiten, und es gibt mehrere Seitenverhältnisse und Größen und weitere fantastische Dinge, die beim Surface kommen sollen.

Schon letzten Monat kursierten Gerüchte über das Surface Mini im Netz. Angeblich sei die verspätete bzw. überhaupt nicht konkretisierte Ankündigung dazu dem Windows 8.1 – Update zu verschulden, welches die Bedienung von 7- und 8-Zoll-Geräten verbessern soll.

Darüber hinaus äußerte er sich zur Mobilfunk-Ausstattung kommender Tablets. Während das Surface Pro 2 ohne LTE-Verbindung erscheinen soll, gibt es das Surface 2 Anfang mit entsprechendem Chip Anfang nächsten Jahres bei AT&T in den USA, in Europa bei Vodafone.

Quelle: theverge.com

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jonathan Kemper

Gar nicht mehr hier.