Home » Windows » Microsoft Surface Pro 2 künftig mit neuer i5-4300U CPU
Windows
3. Januar 2014

Microsoft Surface Pro 2 künftig mit neuer i5-4300U CPU

Wenige Monate nach dem Marktstart des neuen Surface Pro 2 lieferte der US-amerkanische Software- und Hardwarehersteller Microsoft nun still und heimlich einige Exemplare mit einem neuen Prozessor aus. Statt des bisherigen 1,6 GHz Intel i5-4200U kommt nunmehr ein Intel Core i5-4300U mit 1,9 GHz zum Einsatz.

Nachdem das CPU-Upgrade einem Surface-Pro-2-Besitzer, der wegen eines Fehlers ein Tauschgerät erhalten hatte, aufgefallen war, äußerte sich diesbezüglich nun auch ein Sprecher des Unternehmens und bestätigte die Aufwertung des Geräts.

Abgesehen von einer leicht höheren Taktgeschwindigkeit unterscheiden sich die beiden Prozessoren kaum, allerdings erhält Intels Trusted-Execution-Technik Einzug, welche für eine bessere Software-Sicherheit sorgt. Denn bereits in der Vergangenheit kam es vereinzelt zu Update-Problemen, weshalb Microsoft jüngst sogar eine Firmware-Aktualisierung für das Surface 2 zurückziehen musste.

Microsoft routinely makes small changes to internal components over the lifetime of a product, based on numerous factors including supply chain partnerships, availability, and value for our customers. With any change to hardware or software, we work to ensure that the product experience remains excellent.

Weitere Komponenten wurden allem Anschein nach aber nicht getauscht, bei Käufern der ersten Variante des Surface Pro 2 dürfte das Upgrade trotzdem für Em­pö­rung sorgen. Ungewöhnlich ist ein solches Vorgehen allerdings bei weitem nicht.

Quelle: TheVerge

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jan Hoffmann

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de