Home » Microsoft » Microsoft Surface Book: Notebook-Überraschung mit abnehmbarem Display angekündigt
MicrosoftWindows
Microsoft Surface Book
Microsoft Surface Book
7. Oktober 2015

Microsoft Surface Book: Notebook-Überraschung mit abnehmbarem Display angekündigt

Neben den neuen Lumia-Smartphones und dem Surface Pro 4 hatte Microsoft am gestrigen Abend noch eine wahre Neuheit in der Hinterhand. Das Surface Book präsentierte man zu Beginn noch als den ersten eigenen Laptop, die Tatsache, dass es sich eigentlich um einen Hybriden handelt, offenbarte man erst ganz am Ende – die Überraschung war somit geglückt.

Für Business-Kunden wird Microsoft mit dem Surface Book ein weiteres Gerät anbieten, das mit einer Oberklasse-Ausstattung sowie einem Oberklasse-Preis daherkommt. So verfügt das 13,5 Zoll große Notebook beispielsweise über eine hohe Auflösung von 3.000 x 2.000 Pixeln bei einem unüblichen Seitenverhältnis von 3:2. Beim Prozessor setzen die Redmonder auf die neuen Intel Core i5 und i7 SoCs der Skylake-Generation, die in den hochpreisigeren Varianten von einer dedizierten Nvidia GeForce GPU flankiert werden sollen. Der Arbeitsspeicher des Geräts ist mit 8/16 GB ausreichend dimensioniert und bei der Größe des internen SSD-Speichers wird man die Wahl zwischen 128, 256 und 512 GB haben. Dazu gibt es noch zwei 8- und 5-Megapixel-Kameras und eine Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden.

https://www.youtube.com/watch?v=XVfOe5mFbAE

Da das Microsoft Surface Book primär als Notebook vermarktet wird und auch in dieser Form genutzt werden soll, befinden sich abgesehen von der Klinkenbuchse alle Anschlüsse direkt am Tastatur-Dock. Dort finden wir 2x USB 3.0, 1x miniDisplayPort und einen SD-Kartenleser vor, über den sich der Speicher des Geräts erweitern lässt. Mit an Bord sind des Weiteren noch der neue Wlan-Standard 802.11 b/g/n/ac und Bluetooth 4.0.

Das an der dicksten Stelle 22,8 mm messende und mit Dock 1,5 Kilogramm schwere Microsoft Surface Book macht mit seinem interessanten Scharnier zwar einen edlen Eindruck, da das Notebook somit jedoch nicht ganz geschlossen werden kann, dürfte es für einige aus der Liste der interessanten Geräte gestrichen werden. In den USA wird das Surface Book ab dem 26. Oktober erhältlich sein und inklusive dem neuen Surface Pen zwischen 1.499 und 2.699 US-Dollar kosten. Preise sowie ein Erscheinungstermin für Deutschland wurden bisher noch nicht verkündet.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Niklas Jutzler

Student und Tech-Blogger aus Mainz. Schon seit zwei Jahren mit viel Spaß und Motivation dabei. Ihr findet mich auch bei Google+.