Home » Android » Lenovo Moto G4 (Plus): Kernel-Quellcode für Android 7.0 veröffentlicht
Android
Moto G4 & Moto G4 Plus
19. Januar 2017

Lenovo Moto G4 (Plus): Kernel-Quellcode für Android 7.0 veröffentlicht

Nun scheint es bei Lenovo in Sachen Nougat-Update für das Moto G4 (Plus) in die Endphase zu gehen. So veröffentlichte man bei GitHub nun den Quellcode des Kernels für Android 7.0 Nougat, welcher für Custom-ROMs benötigt wird.

Vermutlich darf man sich die nächsten Tage und Wochen schon einmal im Kalender anstreichen, zumindest wenn man Besitzer eines Lenovo Moto G4 (Plus) ist. Der Grund hierfür liegt in der Veröffentlichung des Kernel-Quellcodes für beide Geräte durch Lenovo selbst. Dieser ermöglicht den Programmierern von Custom-ROMs die perfekte Anpassung ihrer Software auf die Geräte. Besonders für das Plus-Modell ist dies von großem Vorteil, da der Laser-Autofokus somit auch unter einer Custom-ROM angesprochen werden kann.

Offizielles OTA-Update soll noch im Januar folgen

Neben der Veröffentlichung des Kernel-Quellcodes soll laut Lenovo auch die Veröffentlichung des OTA-Updates auf Android 7.0 Nougat für beide Geräte in den kommenden Tagen folgen. Zwischenzeitlich gab es bereits einen Firmware-Leak, welchen auch wir inklusive einer Anleitung zur Installation aufgegriffen hatten. Hier stellte sich dann allerdings erst später heraus, dass es sich um eine Soak-Firmware, also eine Vorabversion für Tests, handelt.

Wer nun bereits mit der Version unterwegs ist, muss also gegebenenfalls mit einer kompletten Neuinstallation rechnen, da nicht klar ist, ob Lenovo für den Soak-Test ein Update zur finalen Version verteilen wird.

Quelle: Motorola GitHub via: AndroidPolice

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor