Home » Android » Kommt „Hey, Cortana“ in Cyanogen OS?
AndroidMicrosoft
13. September 2015

Kommt „Hey, Cortana“ in Cyanogen OS?

Dass Microsoft auf Googles mobiles Betriebssystem in letzter Zeit verstärkt expandiert, ist kein Geheimnis. Schon im April diesen Jahres haben Cyanogen Inc. und Microsoft allerdings einen Deal abgemacht, wodurch Microsoft-Apps mit Cyanogen OS ausgeliefert werden – explizit arbeiten sie auch an der festen Integration von Cortana.

Microsofts Antwort auf Siri und „OK, Google“ namens Cortana ist ja schon auf Android gelandet und lässt sich sogar als standardmäßigen Sprachassistenten nutzen, samt langem Druck auf den Homebutton. Aufgrund von Hardware-Limitierungen ist ein „Hey, Cortana“ als Pendant zur Google-Aktivierung nicht nutzbar, was sich durch die Kooperation von Microsoft und Cyanogen allerdings ändern könnte; so bestätigte Kirt McMaster von Cyanogen dies nun in einem Interview, dass sie fest mit Microsoft zusammenarbeiten würden, um Cortana auch ohne Finger benutzen zu können.

Wann das ganze Einzug feiern soll, ist noch nicht bekannt, doch ist es sehr wahrscheinlich, dass da in näherer Zukunft noch mehr Informationen folgen. Wie Cyanogen und Microsoft das überhaupt bewerkstelligen wollen, ist ebenfalls unklar. Ich halte das für eine gute Sache, solange die Wahl zwischen Google und Cortana bestehen bleibt – mehr Auswahl ist immer toll. Wie würdet ihr es finden, „Hey, Cortana“ auch ohne Windows Phone nutzen zu können? Haltet ihr Cortana überhaupt für die bessere Wahl neben Google Now? Schreibt’s in die Kommentare!

via: PocketNow

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jonathan Kemper

Gar nicht mehr hier.