Home » Android » Hannspree HANNSpad SN14T72B: 13,3-Zoll-Tablet kommt mit FullHD-Auflösung
Android
9. März 2015

Hannspree HANNSpad SN14T72B: 13,3-Zoll-Tablet kommt mit FullHD-Auflösung

Brachte Hannspree vor wenigen Tagen erst das neue HANNSpad SN14T75B auf den Markt, wird in Kürze ein weiteres Android-Tablet vorgestellt werden. Das Hannspree HANNSpad SN14T72B soll dabei mit seinem großen 13,3-Zoll-Display überzeugen und ungefähr 260 Euro kosten.

Während es auf dem Markt nur so von Android-Tablets der 7- bis 10,1-Zoll-Klasse wimmelt, sind größere Geräte zumeist nur schwer zu finden. In naher Zukunft wird Hannspree deshalb ein neues 13,3-Zoll-Tablet namens HANNSpad SN14T72B veröffentlichen, dessen Display mit 1920 x 1080 Pixeln noch recht scharf auflösen wird. Im Innern soll ein 1,6 GHz schneller Quad-Core-Prozessor werkeln, der vermutlich von Rockchip stammen dürfte und auf 2 GB Arbeitsspeicher zurückgreifen kann. Der 16 GB messende interne Speicher fällt mit einer Größe von 16 GB recht durchschnittlich aus, eine Erweiterungsmöglichkeit steht dank des verbauten microSD-Slots jedoch bereit. Hinzu kommen noch zwei 5- und 2-Megapixel-Kameras, ein starker 8.000 mAh Akku und Android in Version 4.4 KitKat.

Dem großen Display geschuldet fällt das Hannspree HANNSpad SN14T72B mit einem Gewicht von 940 Gramm nicht gerade leicht aus, auch die Abmessungen von 326 x 215 x 9 mm lassen das Gerät nicht allzu kompakt wirken. Dafür gibt es neben dem microUSB-Port und der Klinkenbuchse einen miniHDMI-Ausgang, über den das Tablet mit dem Fernseher verbunden werden kann.

Da alle Händler, die das Hannspree HANNSpad SN14T72B listen, derzeit noch von einem unbekannten Liefertermin sprechen, ist es schwer eine Aussage über das Erscheinungsdatum des rund 260 Euro teuren Tablets zu fällen. Persönlich gehe ich jedoch davon aus, dass wir das Gerät bis Ende des Monats vorgestellt bekommen werden.

Vielen Dank an Wolfgang für diesen Hinweis!

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Niklas Jutzler

Student und Tech-Blogger aus Mainz. Schon seit zwei Jahren mit viel Spaß und Motivation dabei. Ihr findet mich auch bei Google+.