Home » Windows » Eve Pyramid Flipper soll mit Intel Core Prozessor der 7. Generation erscheinen
Windows
2. Juni 2016

Eve Pyramid Flipper soll mit Intel Core Prozessor der 7. Generation erscheinen

Der finnische Hersteller Eve verkündete vor einiger Zeit, ein eigenes Windows-Convertible entwerfen zu wollen. Zusammen mit der Community beratschlagte man sich über die technischen Daten, woraufhin Ende April erste Details verkündet wurden. Anstelle des Intel Core m5 soll nun jedoch ein Intel-Prozessor der kommenden „Kaby Lake“-Generation zum Einsatz kommen.

Den bisherigen Informationen zufolge wird das Eve Pyramid Flipper ein äußerst interessantes Community-Projekt aus Finnland darstellen, bei dem es sich um eine ernst zu nehmende Konkurrenz für das Surface Pro 4 und vergleichbare Geräte handelt. So wird das 2-in-1 beispielsweise über ein zwischen 12 und 12,5 Zoll messendes IPS-Display mit 2.560 x 1.440 Pixeln, 8+ GB Arbeitsspeicher und eine mindestens 128 GB große SSD verfügen. Des Weiteren soll die Akkulaufzeit über 10 Stunden betragen und unter der Vielzahl an Anschlüssen sticht ein Thunderbolt 3 Port hervor.

Intel „Kaby Lake“-Prozessor geplant

Änderungen bezüglich der Ausstattung wurden vom CEO des Unternehmens nun Neowin gegenüber verkündet. Plante man ursprünglich noch damit, einen Intel Core m5 der 6. Generation zu verbauen, wird man nun noch den Release von „Kaby Lake“ abwarten. Zwar dürfte auch weiterhin ein Intel Core m-Modell in Planung sein, die leicht gesteigerte Performance der neueren Prozessoren dürfte die Interessenten jedoch erfreuen.

So gut das Eve Pyramid Flipper aktuell auch klingt – nähere Informationen zum Release und der Preisgestaltung des Convertibles wurden bislang noch nicht veröffentlicht. Da eine große Auflage nicht möglich sein wird, gehe ich zum aktuellen Zeitpunkt davon aus, dass lediglich Liebhaber zuschlagen werden.

Quelle: Neowin

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Niklas Jutzler

Student und Tech-Blogger aus Mainz. Schon seit zwei Jahren mit viel Spaß und Motivation dabei. Ihr findet mich auch bei Google+.