Home » Android » Diese HTC-Smartphones sollen Android 6.0 Marshmallow bekommen
Android
29. September 2015

Diese HTC-Smartphones sollen Android 6.0 Marshmallow bekommen

HTC-Leaker @LlabTooFeR hat ein paar Gerätenamen über Twitter veröffentlicht, die seinen Informationen nach ein Update auf 6.0 Marshmallow und die dazugehörige Oberfläche HTC Sense 7 bekommen – das One M7 aus dem Jahre 2013 ist nicht dabei. 

Mit an Bord, die das Update auf Marshmallow bekommen sollen, sind auch Geräte, die in Deutschland gar nicht vertrieben werden und daher eher uninteressant sind; so zum Beispiel die Butterfly-Smartphones oder das HTC One ME oder das M8 EYE. Auch wenn das M7 kein Update mehr bekommt, so ist wenigstens das M8 auf der Liste, welches letztes Jahr veröffentlicht wurde. Allerdings fügte @LlabTooFeR eine weitere Bemerkung an, da Geräte wie das Desire 816 aufgrund mangelnden Speichers vom Update ausgenommen werden könnten. Beim Desire 820 machen sich viele User lustig, dass sie noch nicht einmal ein Update auf Android Lollipop erhalten hätten – und somit keinen Gedanken an 6.0 Marshmallow verschwenden wollen. Mit dem Update auf Sense 7, welches schon auf dem HTC One M9 vorinstalliert ist und mit welchem es vorgestellt wurde, updatet vor allem die Nutzung von Themes, die nun die komplette Nutzererfahrung anstatt lediglich Schrift und Farbe verändert.

Wie es mit den Dual-SIM-Versionen mancher Geräte aussieht, konnte der Leaker nicht verraten. Habt ihr noch ein HTC-Smartphone im Einsatz, welches nicht auf der Liste steht? Könnt und wollt ihr mit einem veralteten OS durch die Gegend laufen, oder ist euch das egal? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jonathan Kemper

Gar nicht mehr hier.