Home » Android » ASUS PadFone Mini 4.3 kommt nicht nach Deutschland
Android
12. Dezember 2013

ASUS PadFone Mini 4.3 kommt nicht nach Deutschland

Mit dem PadFone Mini 4.3 hat ASUS vor wenigen Tagen eine geschrumpfte Variante der beliebten Smartphone-Tablet-Kombination auf einem Event in Taiwan vorgestellt. Vorerst wird das 4,3-Zoll große Smartphone mit dem 7-Zoll-Tablet allerdings nicht in Deutschland in den Handel kommen. Dies teilte ASUS Deutschland auf Anfrage mit.

Auch wenn das ASUS PadFone Mini 4.3 mit einem Preis von nur rund 280 Euro sicherlich auf großes Interesse stoßen würde, gibt es zumindest seitens des Herstellers keine konkreten Pläne das Mittelklasse-Smartphone mit Tablet-Dock auf den deutschen Markt zu bringen.

Es gibt keine Pläne, das Padfone Mini A11 mit Snapdragon in den freien Handel zu bringen. Zu einem Vertrieb über Provider können wir derzeit keine Aussagen treffen. Generell werden wir in 2014 aber das Padfone und Smartphone Angebot ausbauen.

Allerdings hält sich ASUS Deutschland die Option offen, das PadFone Mini 4.3 über einen Netzbetreiber anzubieten. Damit ist die Mini-Variante des PadFone wohl mit dem gleichen Schicksal wie das Padfone Infinity behaftet, welches allerdings keinen Partner für den Vertrieb fand. Ein wenig Hoffnung bleibt aber natürlich trotzdem. Würdet ihr euch das ASUS PadFone Mini 4.3 kaufen?

Quelle: mobilegeeks.de

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jan Hoffmann

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de