Home » Android » Asus MeMO Pad 8 (AST21) mit Atom Z3580 & LTE vorgestellt
Android
8. Mai 2014

Asus MeMO Pad 8 (AST21) mit Atom Z3580 & LTE vorgestellt

Mit dem MeMO Pad 8 (AST21) hat ASUS am heutigen Tag eine stark verbesserte Version des bisher schon erhältlichen MeMO Pad 8 vorgestellt. Die AST21-Variante mit einem brandneuen Intel „Moorefield“ Quad-Core-Prozessor, WUXGA-Display und LTE wird jedoch vorerst exklusiv beim japanischen Provider KDDI erhältlich sein.

Im MeMO Pad 8 (AST21) kommt erstmals ein neuer Atom-Prozessor der „Moorefield“-Generation zum Einsatz. Der SoC mit der Bezeichnung Z3580 besitzt vier Kerne, welche im Turbo-Modus mit bis zu 2,33 GHz takten können. Als GPU kommt eine PowerVR G6430 mit 533 MHz zum Einsatz, welche beispielsweise auch im Apple A7 mit einem Takt von 450 MHz arbeitet.

Die Leistung des verbauten Chipsatzes sollte somit eindeutig ausreichen um das Tablet, trotz seiner Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln, flüssig anzutreiben. Dem Prozessor stehen für diese Aufgabe 2 GB RAM zur Verfügung. An internem Speicher verbaut ASUS 16 GB, welche sich per microSD-Karte um bis zu 64 GB erweitern lassen. Die Kameras des Tablets lösen mit 5 Megapixeln (Rückseite) bzw. 1,2 MP (Front) auf. Der verbaute Akku besitzt mit 4350 mAh eine ausreichende Kapazität.

In dem mit 213 x 123 x 7,45 mm sehr kompakten Gehäuse bringt ASUS außerdem noch Chips für Bluetooth 4.0, WLAN nach ac-Standard, NFC, GPS und LTE Cat 4 unter. Das MeMO Pad 8 AT21 bringt außerdem 305 Gramm auf die Waage und wird mit Android 4.4.2 KitKat ausgeliefert.

[youtube id=“I3auCmoPh-4″ width=“620″ height=“360″]

Quelle: KDDI via: mobilegeeks.de

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Niklas Jutzler

Student und Tech-Blogger aus Mainz. Schon seit zwei Jahren mit viel Spaß und Motivation dabei. Ihr findet mich auch bei Google+.