Home » Android » Android 6.0.1 für Nvidia Shield Tablet + Vulkan
Android
Nvidia
Nvidia-Logo, Bild: Nvidia
12. Mai 2016

Android 6.0.1 für Nvidia Shield Tablet + Vulkan

Anbieter Nvidia hat ein Update für das Ur-Shield-Tablet veröffentlicht. Es bietet sowohl Android 6.0.1 als auch den Support für die Open-GL-Nachfolge-Schnittstelle Vulkan.

Vor einigen Wochen wurde bereits ein Update für ein neueres Modell des Shield Tablets von Nvidia herausgegeben. Das nun für das Ur-Shield-Tablet veröffentlichte Update ist mit diesem inhaltlich identisch.

Update für Nvidia Shield Tablet

Einer Pressemeldung Nvidias kann man entnehmen, dass die neue Firmware für das Android-Tablet nun die neue Vulkan Grafik-API unterstützt. Entwickler können sicher sein, dass ihre Vulkan-Software von den Ressourcen des Shield-Tablets Gebrauch macht.

Außerdem enthält das Update das neue Android 6.0.1. Die Änderungen am Betriebssystem bieten unter anderem anders positionierte Navigationselement, wenn man das Gerät quer hält und ein aktualisiertes Set an Emoji. Die Shield-Kamera-App lässt sich seit Android 6.0.1 auslösen, indem man doppelt auf den Power-Knopf tippt. Zudem gibt es die Möglichkeit den „Nicht stören“-Modus einzuschalten, bis der nächste Alarm eingestellt ist. Wenn man beim Schlafengehen den Wecker einstellt, und den „Nicht stören“-Modus so einstellt, dann wird man frühestens nach dem Wecker wieder von Anrufen oder Nachrichten behelligt.

Weitere Änderungen

Außerdem verspricht Nvidia, dass man jetzt per USB-Schnittstelle Midi-Support bietet. Bei der Speicherkompression soll es Verbesserungen gegeben haben und wenn das Tablet aus dem Standby aufwacht soll es nun bessere Wi-Fi-Konnektivität bieten. Zudem soll der Kompass nun besser funktionieren und Probleme beim Verschieben von Apps auf SD-Karte ebenso.

Ein Fehler bei der HDMI-Ausgabe bei Doom 3 wurde ausgebessert und so gibt es noch eine ganze Reihe weiterer Fehlerbehebungen. Zu guter Letzt verspricht Nvidia eine allgemein bessere Stabilität und Verbesserungen bei der Sicherheit.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Matze Fenn

Matze Fenn ist ein Nordlicht mit früher PC-Erfahrung. Er isst lieber Lakritz als Weingummi und nutzt in erster Linie Apple-Produkte, weil Windows ihn irgendwann genervt hat und iOS ihm später gefiel.