TabletHype.de > Windows > IDF 2014: Intel kündigt 100-Dollar-Tablets mit Windows 8.1 an
Windows
4. April 2014

IDF 2014: Intel kündigt 100-Dollar-Tablets mit Windows 8.1 an

Anlässlich des IDF 2014 im chinesischen Shenzhen kündete Intel neue Windows 8.1-Tablets mit Intel Atom „Bay Trail“-Prozessoren an, die für unter 100 Dollar erhältlich sein sollen.

Laut Hermann Eul, seines Zeichens Mobile-Chef bei Intel, werden die Preise von Tablets mit der baldigen Veröffentlichung von Windows 8.1 Update 1 in den kommenden Monaten drastisch fallen und sogar die 100-Dollar-Marke unterschreiten. Bislang ging man davon aus, dass es sich dabei vor allen Dingen um Android-Tablets handelt, doch wie dem Vortrag zu entnehmen war, ist eindeutig von Geräten mit Windows 8.1 die Rede, welche zu Preisen zwischen 99 und 129 Dollar erhältlich sein sollen.

intel-100-dollar-windows-tablet

Diese Preissenkung erreicht man zum einen durch die neuen Intel Atom „Bay Trail“-Prozessoren der Atom Z37xx-Serie, welche deutlich günstiger an die jeweiligen Hersteller abgegeben werden. Aber auch der Verzicht auf die Windows-Lizenzkosten seitens Microsoft spielt natürlich keine unbedeutende Rolle. Ab sofort veranschlagt das Redmonder Unternehmen nämlich keine Lizenzgebühren mehr für Tablets mit einer Display-Diagonalen unter 9 Zoll.

Würdet ihr euch ein „Billig-Tablet“ mit Windows 8.1 kaufen wollen?

Quelle: umpcportal via: MobileGeeks

IDF 2014: Intel kündigt 100-Dollar-Tablets mit Windows 8.1 an
3.9 (78.75%) 16 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Microsoft: Firmware-Update soll Akkuvervrauch von ... Akutell muss ich ehrlich sagen, mag ich mein Surface Pro 4 eher weniger. Dies liegt aber nicht am Gerät selbst, sondern mehr der Software. Und genau d...
Chuwi Hi12 CWI520 Tablet zum Schnäppchenpreis Das Chuwi Hi12 CWI520 Tablet wird bei Gearbest für 199 Euro mit 21 Prozent Rabatt angeboten. Die Rabattaktion endet am heutigen 7. September 2018 u...
Redstone 5: Microsoft gibt Name für Windows 1809 b... Im Rahmen der IFA verkündete Microsofts Corporate Vice President Nick Parker, wie das kommende, als Redstone 5, bekannte Update für Windows 10 heißen ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jan Hoffmann

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de