Home » Microsoft » Windows 10: Erweiterungen für Edge sollen erst nächstes Jahr kommen
MicrosoftWindows
21. Oktober 2015

Windows 10: Erweiterungen für Edge sollen erst nächstes Jahr kommen

Mit Windows 10 brachte man nicht nur den Edge-Browser auf den Markt, sondern wollte auch mit Firefox und Chrome in Sachen Erweiterungen und Add-Ons gleich ziehen. Wie nun bekannt wurde, kommt dieses Feature doch wohl erst im nächsten Jahr auf den Markt.

Mit den Erweiterungen für den Edge-Browser wollte Microsoft den neuen Browser pushen und auf eine Stufe mit den Konkurrenten Chrome und Firefox stellen. Wie nun allerdings bekannt wurde, kommt dieses Feature vermutlich erst im zweiten Quartal 2016 zu den Nutzern.

Zwar war es schon bekannt, dass das Feature nicht direkt von Anfang an dabei sein wird, doch auf diese lange Wartezeit war sicherlich niemand eingestellt. So sollen die Erweiterungen mit dem Redstone-Update im Frühling oder Sommer folgen. Windows Insider werden das Feature entsprechend zeitiger erhalten. Doch auch hier gibt es keine genauen Daten.

Fraglich ist auch, ob sich der Edge-Browser damit wirklich durchsetzen kann. Schaue ich mich in meinem Bekanntenkreis um, plant niemand einen Wechsel von Chrome oder Firefox zu Edge.

via: WinFuture

Microsoft Windows 10 Pro 64bit Microsoft Windows 10 Pro 64bit
Hersteller: Microsoft Software
Preis bei amazon* : 46,09 EUR

About this author

Bjørn Max Wagener

Journalist und Video-Editor