Home » Android » Weltbild bringt Dual-Core Tablet auf den Markt
AndroidDeals
29. November 2012

Weltbild bringt Dual-Core Tablet auf den Markt

Der Markt der günstigen Tablets wird derzeit vom Google Nexus 7 sowie dem Kindle Fire beherrscht. Der Bücherhändler Weltbild versucht jetzt jedoch auch sein Glück und bringt mit dem Weltbild Tablet PC 4 einen Tablet PC für den kleinen Geldbeutel. Doch ist das Gerät wirklich ein Schnäppchen?

Ich würde das Tablet in die untere Mittelklasse stecken. Hier die Ausstattung: Das Weltbild-Tablet verfügt über ein IPS Display, welches mit 1024 x 768 Pixeln auflöst. Soweit, so gut, das entspricht der Auflösung des iPad Mini. Auch sonst ähnelt die Hardware etwas dem kleinen Tablet aus dem Hause Apple. So verbaut man einen Dual-Core CPU mit 1,2GHz, 1GB Ram und 8GB Flash Speicher, welcher sich via microSD-Karte auf bis zu 32GB erweitern lässt.

Kameras sind natürlich auch mit an Board. Eine 2 Megapixel Kamera auf der Rückseite und eine 1.3 Megapixel Kamera auf der Vorderseite sind zwar nicht allzu berauschend, erledigen aber ihre Dienste. Für Videotelefonie via Google+ oder Skype ist eine Kamera vorne immer ein tolles Feature, welches bei den meisten günstigen Tablets leider weg fällt.

Ansonsten kommt das Tablet mit Android 4.x auf den Markt und soll in Kürze ein Update erhalten. Ob es sich jedoch um Android 4.1 oder 4.2 handeln wird, wissen wir noch nicht. Ein Update-Termin wurde auch noch nicht veröffentlicht.

Kaufen kann man das Tablet für 179,99 Euro zzgl. Versand bei Weltbild. Kleiner Tipp am Rande: Wenn ihr euch noch ein Buch dazu bestellt, dann ist der Versand kostenlos. Einige Bücher gibt es bereits ab 3-4 Euro.

Quelle: Weltbild.de via: Golem

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Deniz Kökden

20 Jahre jung. Mobile Endgeräte sind meine Leidenschaft & bloggen mein Hobby. Ihr findet mich auf Google+ und Twitter. E-Mail: deniz(at)tablethype.de