Home » Android » Vernee Thor E: Neue Details zu Hardware und Stromsparmodus
Android
2. Mai 2017

Vernee Thor E: Neue Details zu Hardware und Stromsparmodus

Es gibt Neues zum Vernee Thor E: Vernee hat erstmals ein Foto und ein Teaser-Video veröffentlicht. Hier wird auch näher auf den Stromsparmodus eingegangen.

Schon auf dem Mobile World Congress 2017 hatte das Vernee Thor E für Aufsehen gesorgt. Nun wissen wir, dass es sich nicht um ein (zusätzliches) E-Ink-Display handeln wird – auch wenn manche Onlineportale genau dies gerade berichten. Vernee ist dabei aber auch selbst Schuld, da nach wie vor von einem E-Ink-Display geredet wird.

SW-Modus für längere Laufzeit

Es handelt sich vielmehr um ein klassisches LC-Display, das lediglich in einen Schwarz-Weiß-Modus versetzt werden kann, um Strom zu sparen. Wenn nur noch 10 Prozent Akku-Kapazität zur Verfügung stehen, wird in den SW-Modus gewechselt und viele Apps geschlossen. Auch Benachrichtigungen sollen dann nicht mehr automatisch eintreffen.

Vernee hat diese Technik implementiert, um die Akku-Leistung nochmal zu erhöhen. Nach Angaben des Herstellers ist so mit den verbliebenen 10 Prozent noch 24 Stunden Nutzung drin. Der Akku selbst leistet 5020 mAh und ist entsprechend gut ausgestattet.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Vernee Thor E mit 3 GB RAM

Auch zur weiteren Hardware können wir neue Infos vermelden. Demnach wird im Thor E ein MediaTek MT6753 mit acht Kernen zum Einsatz kommen, die in je 1,3 GHz laufen. Unterstützung gibt es von 3 GB RAM und 16 GB internem Speicher. Die beiden Kameras schaffen 13 MP und 5 MP.

Android 7.1.1. ist schon zum Start mit dabei. Der Release erfolgt wohl noch in diesem Monat für ca. 120 Euro.

Quelle: WinFuture

[webshop-links]

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.