Home » Android » Toshiba AT10: Erstes Tablet mit Tegra 4 bei der FCC aufgetaucht
Android
18. April 2013

Toshiba AT10: Erstes Tablet mit Tegra 4 bei der FCC aufgetaucht

Kurz nachdem Nvidia mit dem Tegra 4 den neuen Multi-Core-Prozessor für mobile Geräte ankündigte, tauchten auch schon einige Gerüchte zu einem ersten vermeintlichen Tablet mit dem neuen CPU auf. Dabei sollte es sich um das Toshiba AT10 handeln, welches vor einigen Tagen dann auch in den Datenbanken der WiFi-Association und der Bluetooth Special Interest Group (SIG) aufgetaucht ist. Jetzt ist das Android-Tablet bei der Zulassungsbehörde FCC gelistet worden.

Wie wir vor knapp einer Woche berichteten, könnte das Toshiba AT10 das erste Tablet mit dem neuen 1,8 GHz Nvidia Tegra 4 Quad-Core Prozessor sein. Als Betriebssystem kommt laut aktuellen Gerüchten Android 4.1.2 Jelly Bean zum Einsatz. Außerdem verfügt das Tablet über WiFi, Bluetooth und NFC. Weitere technische Daten sind bisher aber leider noch nicht bekannt. Spätestens zur IFA 2013 im Berlin werden wir aber mehr erfahren.

Schätzungsweise handelt es sich beim Toshiba AT10 um ein 10,1-Zoll-Tablet mit Full HD Display. Natürlich könnte man hier jetzt auch noch weiter spekulieren, doch die vielen unbestätigten Gerüchte sollten vorerst ausreichen, oder?

Quelle: FCC via: tablet-news.com

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.