Home » Android » Screenshot zeigt xposed Framework unter Android 5.0 Lollipop
Android
12. Februar 2015

Screenshot zeigt xposed Framework unter Android 5.0 Lollipop

Lange Zeit war es still um das xposed Framework, da der Entwickler rovo89 aus dem xda-Developers Forum angeblich mit der neuen Runtime ART nicht so zu Recht komme. Ein aufgetauchter Screenshot zeigt das Framework nun auf einem Nexus 5 unter Android 5.0.2 Lollipop und gibt so neuen Grund zur Hoffnung.

Es muss nicht immer gleich eine neue (Custom)-ROM sein um neue Funktionen auf seinem Smartphone oder Tablet nachzurüsten. In vielen Fällen reicht auch schon das xposed Framework, welches wir schon öfters im Blog als Thema hatten. Mit diesem lassen sich diverse Erweiterungen installieren, mit denen ich beispielsweise die Rear-Keys von meinem LG G2 so belegt habe, dass sich damit der Musikplayer und die Taschenlampe steuern lassen.

Mit dem Release von Android 5.0 Lollipop, damals noch als Android L bekannt, wurde es still um das Framework. Viele mutmaßten sogar, dass der Entwickler mit der neuen Runtime und den zahlreichen Neuerungen in der neuen Android-Version überfordert sei. Doch ein inzwischen aufgetauchter Screenshot scheint diese Gerüchte nun zu zerschlagen.

lollipop_xposed

Gleichzeitig schreibt der Entwickler rovo89 im xda-Devolopers-Forum folgendens:

Soon… 🙂 Working very well already.

Wenn also alles klappt, dürfen sich Freunde des xposed-Frameworks schon bald auch unter Lollipop austoben und die zahlreichen Erweiterungen nutzen. So sind mir selbst zahlreiche Personen bekannt, die gerne Lollipop auf ihrem Gerät nutzen würden, doch allein wegen des xposed-Frameworks noch auf KitKat unterwegs sind. Dieses Problem dürfte (hoffentlich) bald der Vergangenheit angehören.

Quelle: xda-Developers via: AndroidPolice

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor