Home » Android » Samsung SM-T555: Galaxy Tab 5 mit 4:3-Display erstmals aufgetaucht?
Android
5. Februar 2015

Samsung SM-T555: Galaxy Tab 5 mit 4:3-Display erstmals aufgetaucht?

Gingen schon lange Gerüchte herum, dass Samsungs diesjährige Modelle der Galaxy Tab 5 Serie erstmals mit einem Display im 4:3-Format ausgestattet sein könnten, scheinen sich diese so langsam zu bewahrheiten. In der indischen Datenbank Zauba konnte mit dem SM-T555 nämlich ein bisher noch unbekanntes Gerät gesichtet werden, dessen Display 9,7 Zoll in der Diagonalen messen soll – ein Indiz für das neue Seitenverhältnis.

Während Apple schon seit dem ersten iPad auf die Aufmachung im 4:3-Format vertraut, brachte Samsung seine bisherigen Tablets mit einem 16:9- bzw. 16:10-Display auf den Markt. Schenkt man den aktuellen Gerüchten jedoch Glauben, könnte Samsung in Zukunft ebenfalls auf Apples bisheriges Erfolgs-Modell zurückgreifen und die Geräte der Galaxy Tab Serie mit einem etwas breiteren Panel ausstatten.

Bestätigung findet diese Vermutung in der indischen Datenbank Zauba, die den Import eines bisher noch unbekannten Samsung-Tablets listet. Die Display-Größe des SM-T555 genannten Geräts wird hierbei mit 9,7 Zoll angegeben. Da eine solche Displaydiagonale fast schon repräsentativ mit dem 4:3-Format verknüpft ist, scheint Samsung die Veröffentlichung eines solchen Produkts scheinbar wirklich in Erwägung zu ziehen.

Obwohl die Zuordnung zur bald erscheinenden Galaxy Tab 5 Serie aktuell nicht mehr als eine Vermutung ist, handelt es sich unserer Meinung nach eindeutig um eine logische Schlussfolgerung. Die Begründung einer neuen Tablet-Serie würde das Portfolio des koreanischen Herstellers schließlich endgültig sprengen.

Quelle: Zauba via: TabTech

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Niklas Jutzler

Student und Tech-Blogger aus Mainz. Schon seit zwei Jahren mit viel Spaß und Motivation dabei. Ihr findet mich auch bei Google+.