Home » Android » Samsung Galaxy Tab S: Weitere Werbespots veröffentlicht
Android
22. Juli 2014

Samsung Galaxy Tab S: Weitere Werbespots veröffentlicht

In den USA scheint Samsung einiges an Marketingbudget für die neuen Tablets der Galaxy Tab S Serie zu verwenden. Nachdem in letzter Zeit schon vier Werbespots veröffentlicht wurden, tauchten nun zwei weitere auf YouTube auf. Diese beschäftigen sich wieder einmal mit den AMOLED-Displays der beiden Tablets.

Im ersten Video preist Samsung das hohe Farbspektrum der Displays an. Nutzer eines LCD-Displays können beim Online-Shopping laut Samsung die echten Farben der Produkte nicht erkennen. Die AMOLED-Displays der eigenen Galaxy Tab S Serie stellen dahingegen 95 Prozent des Adobe RGB Farbraums dar, sodass dank der hohen Farbechtheit ein einwandfreies Bild entsteht – und die Produkte auf einmal leuchtende Farben besitzen.

[youtube id=“yGj0f7Hz3v8″ width=“620″ height=“360″]

Samsungs zweiter Werbespot geht auf die Software-seitigen Optimierungs-Algorithmen ein. Auch hier werden Nutzer eines LCD-Displays stark karikiert. Diese müssen angeblich dauerhaft ihre Umgebungsbedingungen anpassen, damit der Inhalt auf dem Tablet erkannt werden kann. Das AMOLED-Display des Samsung Galaxy Tab S soll dahingegen bis zu 40 Prozent weniger spiegeln und passt das Bild den Bedingungen entsprechend an. In heller Umgebung wird beispielsweise die Helligkeit hochgedreht und beim Schauen eines Filmes wird der Kontrast erhöht um lebendige Farben zu ermöglichen.

[youtube id=“Jc29eU9ls1I“ width=“620″ height=“360″]

Natürlich zählen Samsungs AMOLED-Displays zu den besten ihrer Art. Dennoch sollte man den koreanischen Konzern vielleicht einmal daran erinnern, dass er mit dieser überspitzten Darstellung auch alle bisherigen Tablets aus dem eigenen Haus schlecht redet. Diese verfügten bisher über gewöhnliche LCD-Displays und konnten trotzdem überzeugen.

via: appdated

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Niklas Jutzler

Student und Tech-Blogger aus Mainz. Schon seit zwei Jahren mit viel Spaß und Motivation dabei. Ihr findet mich auch bei Google+.