Home » Android » Samsung Galaxy Tab S: Modell mit Exynos 5433 und LTE-A für Korea geplant
Android
3. Oktober 2014

Samsung Galaxy Tab S: Modell mit Exynos 5433 und LTE-A für Korea geplant

Samsung scheint derzeit an der Entwicklung eines weiteren Modells der Galaxy Tab S Serie zu sitzen. Beim im Geekbench aufgetauchten Samsung SM-T805S handelt es sich um ein Galaxy Tab S 10.5, welches mit dem neuen Exynos 5433 Octa-Core-Prozessor ausgestattet wurde, der beispielsweise auch im Samsung Galaxy Note 4 zum Einsatz kommt.

Das neue Modell der Galaxy Tab S Serie soll aktuellen Informationen nach in Südkorea auf den Markt kommen und Support für den dortigen Mobilfunkstandard LTE-A mit sich bringen. Dieser erlaubt, den entsprechenden Netzausbau vorausgesetzt, Downloadraten von bis zu 225 Mbit/s.

Samsung_SM_T805S_5433

Im Vergleich zur europäischen Version wird dann der stärkere Exynos 5433 Octa-Core zum Einsatz kommen, welcher beispielsweise im Galaxy Note 4 verbaut ist. Dieser vereint vier 1,9 GHz Cortex-A57- und vier 1,3 GHz Cortex-A53-Kerne und kann auf die Mali T760 GPU zurückgreifen. Auch wenn die Performance des originalen Galaxy Tab S 10.5 schon gut war, wird die kommende Version in Benchmarks sehr wahrscheinlich eindeutig vorne liegen.

Zwischen Mitte Oktober und Anfang November wird das SM-T805S in Südkorea sehr wahrscheinlich auf den Markt kommen. Ein Release in Deutschland ist auf Grund des nicht vorhandenen LTE-A-Ausbaus derzeit nicht geplant.

Quelle: Geekbench via: SamMobile

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Niklas Jutzler

Student und Tech-Blogger aus Mainz. Schon seit zwei Jahren mit viel Spaß und Motivation dabei. Ihr findet mich auch bei Google+.