Home » Android » Samsung Galaxy Note 3 in Dokumentation der SideSync Software aufgetaucht
Android
12. August 2013

Samsung Galaxy Note 3 in Dokumentation der SideSync Software aufgetaucht

Seit einigen Wochen und Monaten kursieren nun schon Gerüchte zu einem vermeintlich neuen Galaxy Note im Netz. Doch spätestens jetzt ist es ganz offiziell: Samsung wird das neue Galaxy Note 3 am 4. September auf der IFA 2013 in Berlin vorstellen. Grund zu dieser Annahme gibt uns die Dokumentation der Samsung SideSync Software, in der die dritte Generation des Note aufgeführt wird.

galaxy-note-3-samsung-sidesync

Die SideSync Software ermöglicht es Nutzern übrigens, eigene Dateien per Drag&Drop zwischen Galaxy Smartphones und Windows-Rechnern zu teilen. Diese Anwendung wird mit ziemlicher Sicherheit dann auch auf dem neuen Galaxy Note 3 zu finden sein.

Mit der nun aufgetauchte Dokumentation, dürften auch die letzten, noch so skeptischen Smartphone-Besitzer und Geeks davon überzeugt sein, dass es sich beim Note 3 schon lange nicht mehr nur um ein Gerücht, sondern tatsächlich um ein neues Samung-Phablet handelt.

Das neue Samsung Galaxy Note 3 wird aller Voraussicht nach von einem Octa-Core Exynos 5420 oder Snapdragon 800 Quad-Core-Prozessor angetrieben. Darüber hinaus vermutet man 3 GB Arbeitsspeicher sowie eine 13-Megapixel-Kamera. Das Full-HD-Display soll 5,7-Zoll groß sein.

via: phonedog.com

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jan Hoffmann

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de