Home » Android » Preiswertes Tablet Realme Pad X vorgestellt
Android
27. Mai 2022

Preiswertes Tablet Realme Pad X vorgestellt

Das Unternehmen Realme hat sein Tablet Realme Pad X mit schlanken Aluminiumgehäuse, einem 11 Zoll 2K-Display und vier Lautsprechern vorgestellt.

Ein Termin für den internationalen Marktstart ist aktuell nicht bekannt.

Ausstattung Realme Pad X
Das günstige Realme Pad X verfügt über ein 11 Zoll großes LCD-Display mit 2K-Auflösung und 450 Nits Helligkeit. Als zentrale Recheneinheit kommt ein Qualcomm Snapdragon 695 Octacore-Prozessor zum Einsatz, der wahlweise von 4 oder 6 GB RAM unterstützt wird.

Eine Kamera mit 13 MP Auflösung steht einem für Videoanrufe auf der Gehäusefrontseite zur Verfügung. Der Akku hat eine Kapazität von 8.340 Milliamperestunden und resultiert in bis zu 10,6 Stunden Laufzeit. Per USB-C wird der Akku in einer überschaubaren Zeitspanne aufgeladen.

Vier Lautsprecher sind verbaut, die Dolby Atmos unterstützen und für eine erstklassige Audioqualität sorgen. Der interne Speicher beläuft sich auf 64 oder 128 GB, der mit einer Speicherkarte erweitert werden kann. Bedient werden kann das Tablet auch mit einem optionalen Stylus, der über 4.096 Druckstufen verfügt.

Was kostet das Tablet?
Die erste Variante des Realme Pad X mit 4 GB RAM und 64 GB Flashspeicher kostet umgerechnet rund 180 Euro, für die zweite Ausführung mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher werden etwa 220 Euro berechnet. Der Stylus ist für rund 69 Euro und die Tastaturhülle für weniger als 60 Euro erhältlich.

Zur Zeit ist das Tablet nur in China erhältlich und wann es weltweit erworben werden kann, darüber sind aktuell keine Informationen bekannt.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.