Home » Android » PK K3: Kleinster USB-3.0-Stick für Android-Smartphones und Tablets vorgestellt
AndroidZubehör
3. September 2014

PK K3: Kleinster USB-3.0-Stick für Android-Smartphones und Tablets vorgestellt

Mit dem PK K3 kündigte das französische Startup PKparis soeben den kleinsten verfügbaren USB-3.0-Stick mit microUSB-Anschluss an. Der USB-Stick kann per USB oder microUSB mit diversen Geräten verbunden und seit gestern zum Preis von 49,99 Euro bestellt werden.

Besitzer einer großen Mediensammlung dürften das Problem kennen. Der geringe interne Speicher vieler Smartphones und Tablets reicht schlichtweg nicht aus um seine eigenen Dateien darauf zu sichern. Gerade auf langen Reisen wird viel Speicher benötigt, falls man sich beispielsweise seine Lieblingsserie im Urlaub ansehen möchte.

06-hd

Der PK K3 aus dem Hause PKparis soll nun Abhilfe schaffen. Der USB-Stick kann dank seines microUSB-Anschlusses an allen Smartphones und Tablets betrieben werden, welche über USB-OTG-Funktionalität verfügen. Die Verbindung mit dem PC erfolgt dann ganz einfach über den normalen USB-3.0-Anschluss, welcher ebenfalls zur Verfügung steht.

Unterwegs kann der 32 GB große USB-Stick dank dem angebrachten Mini-Karabiner am Schlüsselbund befestigt werden. Zudem ist er bis zu einer Tiefe von einem Meter wasserresistent und überlebt einen versehentlichen Waschgang.

Ab sofort kann der PK K3 auf der Webseite des Herstellers zum Preis von 49,99 Euro bestellt werden.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Niklas Jutzler

Student und Tech-Blogger aus Mainz. Schon seit zwei Jahren mit viel Spaß und Motivation dabei. Ihr findet mich auch bei Google+.