Home » Apps » Parallels Access: Mit dem iPad auf Mac & Windows zugreifen
AppsiOS
28. August 2013

Parallels Access: Mit dem iPad auf Mac & Windows zugreifen

Parallels hat eine neue App auf den Markt gebracht! Mit „Parallels Access“ soll es möglich sein, vom iPad aus auf Mac und Windows-Rechner zuzugreifen. Das Apple-Tablet bietet zwar inzwischen zahlreiche ausgefeilte Apps und trumpft mit immer mehr Möglichkeiten auf, viele Nutzer können bzw. wollen aber nach wie vor noch nicht auf ihren Computer verzichten. Mit der App könnten viele dem Ziel, das iPad als vollwertigen PC-Ersatz zu nutzen, ein Stückchen näher kommen.

Die App arbeitet in Kombination mit einer Virtualisierungssoftware, die auf dem Computer installiert werden muss. Diese Anwendung erlaubt es dem Nutzer, über die iPad-App auf die Programme des Computers zuzugreifen – und das sogar in einer für das iPad angepassten Optik. Außerdem können die verschiedenen Programme aus einer Art Launcher heraus gestartet werden, zusätzlich kann man zwischen den verschiedenen Apps hin und her wechseln. Im offiziellen Video zu Parallels Access sieht das Konzept in jedem Fall recht vielversprechend aus:

[youtube id=“qqd_TT67r3c“ width=“620″ height=“360″]

Einen kleinen Haken hat die Sache aber: Der ganze Spaß kostet 70 Euro im Jahr. Zwar kann man Parallels Access zunächst einmal 14 Tage lang kostenlos testen, danach wird aber diese nicht unerhebliche Summe fällig. Ob sich das lohnt, muss jeder selbst entscheiden.

via: Appgefahren

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Mark Göpferich

Musikstudent und freiberuflicher Redakteur, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.