Home » Android » OnePlus: Hauseigene ROM soll am 12. Februar starten
Android
1. Februar 2015

OnePlus: Hauseigene ROM soll am 12. Februar starten

Auf Grund diverser Streitigkeiten zwischen dem  Startup OnePlus und dem inzwischen kommerziellen ROM-Projekt Cyanogen Inc. (wir berichteten), soll nun eine eigene ROM der Chinesen kommen. Neusten Informationen zufolge, wird diese ab dem 12. Februar verfügbar sein.

OxygenOS, auf diesen Namen soll die neue hauseigene ROM von OnePlus hören. Allerdings sind die Informationen im offiziellen Forum des chinesischen Startups aktuell alles andere als eindeutig. Momentan hat man eher den Eindruck, dass sich bis auf den Namen noch nicht wirklich viel getan hat.

As many of you know, we will be launching our own ROM in the near future. We’ve spent a lot of time thinking about what this ROM means to us and our fans. We realized that, like everything we do, our true goal is to make the product that we ourselves would want to use—to make great technology more accessible for everyone. With our ROM, that means software that is open, customizable, and free of bloat and unnecessary features.

Wir dürfen also gespannt sein, was man uns am 12. Februar zeigen wird. Hoffentlich ziehen die Chinesen hier nicht einfach nur eine PR-Nummer ab.

Quelle: OnePlus Forum via: Mobilegeeks

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor