Home » Android » ÖPNV: Bundeseinheitliche App soll kommen
AndroidAppleMarktgeschehen
13. Juni 2022

ÖPNV: Bundeseinheitliche App soll kommen

Eine gemeinsame App für alle Verkehrsverbünde in Deutschland? Bisher gibt es in dieser Richtung noch überhaupt nichts. Allerdings soll sich dies nach dem Willen des Verkehrsausschusses im Bundestag ändern.

Dabei bezieht man sich auf die Aussage von Matthias Gastel (Bündnis 90 / Die Grünen), welcher Mitglied im Verkehrsausschuss ist. So plant die Ampelregierung eine einheitliche Mobilitäts-App für ganz Deutschland. Michael Theurer (FDP) konkretisierte die Aussagen zur App sogar noch etwas. So will das Bundesministerium für Digitales und Verkehr nicht nur die App selbst entwickeln lassen, sondern auch die Rahmenbedingen für Softwareunternehmen schaffen.

Simple Regelungen des 9-Euro-Tickets müssen übertragbar sein

Die App solle dabei nicht nur die anbieterübergreifende digitale Buchung und Bezahlung vorantreiben, sondern auch Verkehrsunternehmen und Mobilitätsanbieter verpflichten, ihre Echtzeitdaten unter fairen Bedingungen bereitzustellen. Das 9-Euro-Ticket zeige, wie einfach Regelungen künftig übertragbar sein müssten, so Theurer weiterhin.

via: Stuttgarter Zeitung (Bezahlschranke)

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.