Home » Windows » Nokia Moneypenny: Windows Phone mit Dual-SIM und On-Screen-Tasten
Windows
25. Dezember 2013

Nokia Moneypenny: Windows Phone mit Dual-SIM und On-Screen-Tasten

Nachdem das Nokia Moneypenny, welches möglicherweise als Lumia 630 auf den Markt kommen könnte, bereits mehrmals die Gerüchteküche durchlaufen hat, ist nun ein erster Screenshot der Benutzeroberfläche des Gerätes aufgetaucht, der uns weitere Details verrät.

Auch über die Weihnachtsfeiertage kommt Evan Blass, der berühmt-berüchtige Tech-Whistleblower hinter dem Twitter-Account @evleaks, nicht zur Ruhe und lässt die Gerüchteküche nun erneut aufbrodeln. Denn wie auf dem Screenshot des unter der Bezeichnung „Moneypenny“ bekannten Nokia Lumia 630 zu erkennen ist, kommt das Gerät mit einer Dual-SIM-Unterstützung daher. Darüber hinaus sind am unteren Displayrand On-Screen-Buttons zu sehen, die mit dem neuen Windows Phone 8.1 Einzug erhalten sollen.

nokia-moneypenny

Weitere Informationen zum Nokia Moneypenny sind bislang allerdings noch nicht bekannt. Möglicherweise handelt es sich bei diesem Gerät um ein Mittelklasse-Phablet, welches für den asiatischen Raum angedacht ist. Denn zumindest hierzulande sind Geräte mit Dual-SIM-Support nicht weit verbreitet.

Quelle: @evleaks (Twitter)

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jan Hoffmann

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de