Home » Android » Neues Tablet Oppo Pad offiziell vorgestellt
Android
25. Februar 2022

Neues Tablet Oppo Pad offiziell vorgestellt

Der chinesische Hersteller Oppo hat mit dem Oppo Pad sein erstes Tablet präsentiert und bietet eine sehr gute technische Ausstattung.

In Europa ist die iPad-Alternative vorerst nicht erhältlich, sondern erst einmal nur in China.

Ausstattung Oppo Pad
Das Oppo Pad hat ein 11 Zoll großes LCD-Display mit 2.560*1.600 Pixel Auflösung, 275 PPI Pixeldichte und 120 Hertz Bildwiederholfrequenz. Auf der Gehäuserückseite liegt die 13 MP Hauptkamera und für Videogespräche steht eine 8 MP Frontkamera zur Verfügung. Bei der verbauten CPU handelt es sich um einen Qualcomm Snapdragon 870 Octacore-Prozessor mit wahlweise 6 oder 8 GB RAM Arbeitsspeicher.

Der interne Speicher liegt bei 128 oder 256 GB Umfang und kann per microSD-Karte erweitert werden. Die Akkukapazität beträgt 8.360 Milliamperestunden und dürfte bis zu zehn Stunden Laufzeit ergeben. Aufgeladen wird der Akku mit maximal 33 Watt innerhalb einer überschaubaren Zeit.

Im Kommunikationsbereich werden Bluetooth 5.1 und WiFi 6 unterstützt. Die Entsperrung des Oppo Pad erfolgt mit einer Gesichtserkennung. Die Lautsprecher bieten mit Dolby Atmos eine gute Soundqualität bei der Audiowiedergabe. Als Betriebssystem ist ColorOS installiert und nutzt Android 11 als Basis.

Preis und Verfügbarkeit
Auf dem chinesischen Heimtmarkt ist das Oppo Pad in den Farben Silber, Schwarz und Lila mit Designeffekten auf der Gehäuserückseite ab umgerechnet rund 310 Euro erhältlich. Optional sind ein Oppo Pencil und Tastaturhülle als praktisches Zubehör für das Tablet erhältlich.

Wann und zu welchen Preis das leistungsstarke Oppo Pad in Europa und Deutschland erscheint ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor