Home » Marktgeschehen » Apple iPad blieb 2021 dominierendes Tablet in den USA
Marktgeschehen
24. Februar 2022

Apple iPad blieb 2021 dominierendes Tablet in den USA

Die Marktforschungsfirma Canalys veröffentlichte kürzlich in einer aktuellen Studie die Zahlen für den Tablet-Markt in den USA.

Das Apple iPad blieb den Daten zufolge trotz Engpässen in der Lieferkette das dominierende Tablet auf dem US-Markt.

Apple iPad bleibt US-Marktführer
Im vierten Quartal wurden 5,11 Millionen Apple iPad in den USA ausgeliefert, doch der Marktanteil fiel im Jahresvergleich von 44,6 auf 40,2 Prozent. Auf den zweiten Platz landete Amazon mit einem Absatz von 3,36 Millionen Tablets und einen um 0,1 Prozent auf 26,4 Prozent leicht gestiegenen Marktanteil gegenüber dem gleichen Vorjahresquartal. Samsung belegte mit 1,78 Millionen Tablets und 14 Prozent Marktanteil den dritten Platz, gefolgt von Microsoft, TCL und den übrigen Herstellern.

Insgesamt wurden 12,72 Millionen Tablets ausgeliefert und entspricht einem Minus von 30,9 Prozent, da im vierten Quartal 2020 auch wegen der Coronakrise mit 18,43 Millionen Stück deutlich mehr Tablet-PCs ausgeliefert wurden.

Wie sah das Gesamtjahr aus?
Die Zahl der verkauften Apple iPads belief sich im Gesamtjahr 2021 auf 19,1 Millionen, doch mit 42,1 Prozent musste der kalifornische Konzern aus Cupertino ein paar Federn lassen aber konnte seine Marktführerschaft auf dem US-Tabletmarkt verteidigen. Amazon, Samsung und Microsoft konnten sowohl ihre Verkaufszahlen als auch Marktanteil ausbauen. Nur Lenovo verzeichnete mit 3,0 Prozent einen gleichbleibenden Anteil auf dem Tablet-Markt in den Vereinigten Staaten und lieferte 1,3 statt 1,5 Millionen Tablets wie im Jahr 2020 aus.

Der Gesamtabsatz aller Hersteller ergab 45,3 Millionen Tablet-PCs und bedeutet einen Rückgang von 10,0 Prozent im Vergleich zum Jahr 2020.

Alle Daten und Zahlen könnten in dem Canalys Analysebericht nachgelesen werden.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.