Home » Android » Neues Mittelklasse-Tablet Lenovo Tab P11 Pro vorgestellt
Android
Lenovo
1. September 2020

Neues Mittelklasse-Tablet Lenovo Tab P11 Pro vorgestellt

Der chinesische Hersteller Lenovo hat mit dem Lenovo Tab P11 Pro ein neues Mittelklasse-Tablet auf der IFA 2020 vorgestellt und verfügt über eine sehr gute Ausstattung. Das Tablet eignet sich für mobile Arbeiten, digitale Unterhaltung und zum Spielen.

Welche Ausstattung hat das Lenovo Tab P11 Pro?
Das Lenovo Tab P11 Pro bietet ein 11 Zoll großes OLED-Display mit 2.560*1.600 Pixel Auflösung, der Dolby Vision und HDR10 umfasst. Eingebettet ist das Mittelklasse-Tablet in ein Aluminiumgehäuse mit schmalen Displayrändern, hat zwei Dolby-Lautsprecher, ein USB-C Port und Kopfhöreranschluss verbaut.

Als Prozessor kommt ein Qualcomm Snapdragon 730G Octacore-Prozessor mit wahlweise 4 oder 6 GB RAM zum Einsatz. Der interne Flashspeicher beträgt 128 GB und per microSD-Karte um maximal 1 TB erweiterbar.

Kamera und Co.
Auf der Gehäuserückseite befindet sich die Dualkamera, dessen zwei Kameras jeweils 8 Megapixel Auflösung haben. Entsperrt wird das Lenovo Tab P11 Pro biometrisch mit dem Gesicht des Anwenders und alternativ via Fingerabdrucksensor. Die Frontkamera hat einen Bokeh-Modus, womit der Hintergrund unscharf gemacht wird und ist vor allem bei Videogesprächen eine sinnvolle Funktion.

Das installierte Betriebssystem Google Android 10 ist mit Multitasking-Funktionen aufgewertet worden, um das Tablet mit Tastatur und Maus bedienen zu können. Die Kombination mit Tastatur, Touchpad und Schutzhülle wird separat angeboten. Der Stylus Lenovo Precision Pen 2 ist ebenfalls einzeln erhältlich.

Im November 2020 kommt das neue Lenovo Tab 11 Pro zu einem Einstiegspreis von 699 Euro auf den Markt.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor