Home » Apps » Microsoft verkauft in einem Monat 40 Millionen Windows 8-Lizenzen
AppsMicrosoftWindows
28. November 2012

Microsoft verkauft in einem Monat 40 Millionen Windows 8-Lizenzen

Microsofts neues Betriebssystem Windows 8 ist gerade mal seit einem Monat offiziell auf dem Markt. Bisher wurden schon ganze 40 Millionen Lizenzen verkauft und ermöglichen damit den Einzug von Apps auf den PCs dieser Welt. Auch wenn vor einigen Tagen noch berichtet wurde, dass die bisherigen Verkaufszahlen nicht zufriedenstellend seien, kann man bei Microsoft vermutlich jetzt positiv vorausdenken.

Auch gab Microsoft bekannt, dass es schon einige Entwickler gibt, die um die 25.000 Dollar durch Apps einnehmen konnten. Zudem konnte so der prozentuale Anteil am Erlös der Applikationen von 70 auf 80 Prozent gesteigert werden. Dass von Windows 7 auf Windows 8 öfter geupgraded wurde, wie von Windows Vista auf Windows 7 liegt wahrscheinlich vor allem am günstigen Preis der Upgrade-Version. Was die neuen Apps angeht, soll es laut WinAppUpdate aktuell 21.500 Apps im Windows 8 Store geben.

Nutzt ihr Windows 8 bereits auf eurem PC, Notebook oder Tablet? Ich bin sehr gespannt, wie sich das Ganze noch entwickelt.

Via: stadt-bremerhaven.de

3.8/5 - (24 votes)
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jan Hoffmann

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de