Home » Microsoft » Microsoft senkt Mindestanforderungen für Display-Auflösung – Mini-Surface im Anmarsch?
MicrosoftWindows
29. März 2013

Microsoft senkt Mindestanforderungen für Display-Auflösung – Mini-Surface im Anmarsch?

Dass sich Microsoft den Hype der 7- und 8-Zoll-Tablets nicht entgehen lassen möchte und ebenfalls kleinere Tablets plant, munkelt man bekanntlich schon seit einiger Zeit. Auch wenn es bisher nur einige Gerüchte und Andeutungen gibt, wurde Mitte März der aktuelle Windows Certification Newsletter verschickt, welcher die Mindestanforderungen für Windows-zertifizierte Geräte herunterschraubt. Ob man beim Redmonder Unternehmen schon für kleinere Nachfolgegeräte vorsorgt?

We’re changing the System.Client.Tablet.Graphics.MinimumResolution requirement to create a consistent minimum resolution of 1024 x 768 at a depth of 32 bits across all Windows 8 system form factors. The physical dimensions of the display panel must still match the aspect ratio of the native resolution. This doesn’t imply that we’re encouraging partners to regularly use a lower screen resolution. In fact, we see customers embracing the higher resolution screens that make a great Windows experience. We understand that partners exploring designs for certain markets could find greater design flexibility helpful.

Diese neuen Anforderungen deuten natürlich auf kleinere Geräte hin und betreffen nicht nur die Tablets aus dem Hause Microsoft, sondern auch alle anderen Hersteller, die in das Windows Certification Programm möchten. Voraussetzung für die Displays ist nun eine Auflösung von 1024 x 768 bei 32Bit Farbtiefe.

Wie es aktuell aussieht, hat Microsoft endlich begriffen, dass die kleinen Tablets den Markt beherrschen. Auch Apple hat sich schon diesem Trend angeschlossen und mit dem iPad mini ein Tablet mit 7,9-Zoll-Display veröffentlicht. Was Microsoft genau plant, ist bisher noch nicht bekannt. Kleinere Tablets, vielleicht mit Windows Blue, wird es aber auf jeden Fall geben.

via: Caschys Blog

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jan Hoffmann

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de