Home » Android » Japan Display: Sparsame 4K-Displays für Tablets vorgestellt
Android
24. April 2014

Japan Display: Sparsame 4K-Displays für Tablets vorgestellt

Der Hardware-Hersteller Japan Display hat ein Panel für ein 10-Zoll-Tablet vorgestellt, das eine ultrascharfe 4K-Auflösung vorzuweisen hat und sehr sparsam sein soll.

Im vergangenen Jahr hatte der Hersteller bereits ein 12-Zoll großes 4K-Displays für Tablets präsentiert. Doch nun zeigte man auch ein nur 10-Zoll messendes Panel, welches mit 3.840 x 2.160 Pixeln auflöst, woraus eine Pixeldichte von 438 ppi resultiert.

Das Besondere an diesem Panel soll die unübertroffene Energieeffizienz sein. Denn laut Japan Display soll dieses Display trotz der enormen Auflösung gegenüber den bisher üblichen 2.560 x 1.600 Pixeln nicht mehr Strom benötigen.

Für alle Spezifikations-Freaks noch ein paar Details am Rande: Bei dem Display handelt es sich genau genommen um ein IPS-Panel mit einer Größe von 231,6 x 140,9 x 2,35 mm. Es soll ein Kontrastverhältnis von 1.100:1, einen Betrachtungswinkel von 160 Grad und eine Helligkeit von 400 Candela pro Quadratmeter bieten.

Wann das 10-Zoll-Display mit 4K-Auflösung auf den Markt kommen soll, verkündete der japanische Hersteller bislang nicht.

Quelle: ultra-hdtv.net

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.