Home » Android » Huawei G9 mit Polycarbonat-Gehäuse angeblich bei der TENAA gesichtet
Android
2. Mai 2016

Huawei G9 mit Polycarbonat-Gehäuse angeblich bei der TENAA gesichtet

Einem aktuellen Artikel der chinesischen Webseite MyDrivers zufolge scheint bei der TENAA momentan ein noch unbekanntes Smartphone von Huawei gelistet zu sein. Dieses besitzt in puncto Ausstattung starke Ähnlichkeiten zum P9 Lite, kommt allerdings in einem Polycarbonat-Gehäuse daher.

Erst das P9 Lite, dann das Honor 5C und nun auch noch das G9 – drei Smartphones von Huawei, deren Ausstattungen kaum Unterschiede aufweisen. So soll das Huawei G9 ein 5,2 Zoll großes FullHD-Display besitzen und von einem Kirin 950 Octa-Core-SoC angetrieben werden. Diesem werden angeblich 3 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen und die Auflösungen der beiden Kameras werden mit 13 und 8 Megapixeln spezifiziert. Zu guter Letzt gibt es als Betriebssystem Android 6.0 Marshmallow inklusive der aktuellen EMUI 4.1.

Hoher Preis trotz Polycarbonat-Gehäuse

Die von der TENAA geschossenen Bilder, welche das Huawei G9 angeblich zeigen sollen, legen nahe, dass bei diesem erstaunlicherweise wieder ein Polycarbonat-Gehäuse zum Einsatz kommen wird, obwohl die Chinesen beim G8X noch auf eine Metall-Konstruktion setzten. Verwunderlich ist ebenfalls der ziemlich hohe Preis, den Huawei in China für das Smartphone ausrufen soll. So sind momentan Gerüchte im Umlauf, die besagen, dass die Standard-Version mit 228 Euro zu Buche schlagen wird, während ein Advanced-Modell für 268 Euro zu haben sein soll.

Da die Informationen zum angeblichen Huawei G9 bislang lediglich aus zweiter Hand stammen und kein Direktlink zur TENAA-Unterseite bekannt ist, habe ich zur Zeit noch meine Zweifel an den Gerüchten. Sollte Huawei das G9 jedoch in dieser Form auf den Markt bringen, dürfte ein Flop vorprogrammiert sein.

Quelle: MyDrivers via: GizChina

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Niklas Jutzler

Student und Tech-Blogger aus Mainz. Schon seit zwei Jahren mit viel Spaß und Motivation dabei. Ihr findet mich auch bei Google+.