Home » Marktgeschehen » Frankfurter Buchmesse – Neuer E-Reader Tolino Epos vorgestellt
Marktgeschehen
13. Oktober 2017

Frankfurter Buchmesse – Neuer E-Reader Tolino Epos vorgestellt

Das Unternehmen Tolino zeigt auf der Frankfurter Buchmesse 2017 seinen neuen E-Reader Epos, der über ein 7,8 Zoll Display verfügt. Die Zielgruppe sind nach Herstellerangaben vor allem Vielleser. Der E-Reader ist für 230 Euro vorbestellbar.

Ausstattung Tolino Epos

Das E Ink Carta HD Display bietet bei 7,8 Zoll Größe eine Auflösung von 1872*1404 Pixel und 300 PPI Pixeldichte, was für eine gestochen scharfe Darstellung der Texte sorgt. Bei 260 Gramm liegt der Tolino Epos gut in der Hand und der interne Speicher von rund 8 GB reicht für bis zu 6000 E-Books. Das Leselicht smartLight Innovation passt die Farbtemperatur automatisch an und hat ein natürliches wie angenehmes Licht.

Wasserdichter E-Reader

Der E Reader verfügt mit HZO über eine Nanoversiegelung, wodurch der Tolino Epos eine halbe Stunde in ein Meter Wassertiefe im Süßwasser überstehen kann. E-Books können in allen bekannten Formaten gelesen und bei verschiedenen Buchgeschäften erworben werden. Mit dem Epos lassen sich auch elektronische Bücher öffentlicher Leihbüchereien wie der Onleihe lesen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor