Home » Windows » Dell Venue 11 Pro 7000 mit Intel Core M offiziell vorgestellt
Windows
7. November 2014

Dell Venue 11 Pro 7000 mit Intel Core M offiziell vorgestellt

Nach dem Venue 8 7000 und dem Venue 10 7000 präsentierte der amerikanische Hersteller Dell mit dem Dell Venue 11 Pro 7000 ein neues Windows-Tablet der 11-Zoll-Kategorie. Dieses basiert auf einem Intel Core M Prozessor und soll zu Preisen ab 649 Euro auf den Markt kommen.

Beim Dell Venue 11 Pro handelte es sich um ein 10,8 Zoll großes Tablet, dessen IPS-Display mit 1920 x 1080 Pixeln auflöst. Beim Prozessor setzt Dell auf einen SoC der neuen Intel Core M Serie, die besonders hohe Laufzeiten ermöglichen soll. Verbaut wird die CPU in Kombination mit 4 GB Arbeitsspeicher, sodass ein passables Arbeitstempo geboten werden sollte. Im Bezug auf den internen Speicher hat der Käufer die Wahl zwischen Versionen mit 64-256 GB Flash-Speicher, wobei ein microSD-Slot zur Erweiterung bereitsteht. Zu guter Letzt soll der Akku des auf Windows 8.1 basierenden Tablets eine Laufzeit von bis zu 10 Stunden ermöglichen.

Zwar wird das Dell Venue 11 Pro nicht direkt als Konkurrenz zum Microsoft Surface Pro 3 beworben werden, in einigen Punkten kann es das Gerät jedoch eindeutig mit dem Microsoft-Convertible aufnehmen. So stehen mit USB 3.0, microHDMI, Bluetooth 4.0, Wlan und NFC beispielsweise die wichtigsten Anschlüsse zur Verfügung und ein optionales Tastatur-Cover soll die mobile Produktivität erlauben. Desweiteren wird man zu dem Tablet einen drucksensitiven Stylus und eine Dockingstation vertreiben.

Auf den Markt kommen wird das Dell Venue 11 Pro 7000 am 11. November. Ab diesem Zeitpunkt wird man das Tablet zu einem Einstiegspspreis von 649 Euro erwerben können – ein Bundle mit dem Stylus sowie einem Tastatur-Cover dürfte ungefähr 100 Euro teurer sein.

via: Liliputing

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Niklas Jutzler

Student und Tech-Blogger aus Mainz. Schon seit zwei Jahren mit viel Spaß und Motivation dabei. Ihr findet mich auch bei Google+.