Home » Android » CyanogenMod holt Chameleon OS-Gründer ins Boot
Android
25. Januar 2014

CyanogenMod holt Chameleon OS-Gründer ins Boot

Nachdem die erst kürzlich gegründete CyanogenMod Inc. in dieser Woche bereits Roman Birg, den Gründer von AOKP, für sich gewinnen konnte, hat nun auch der Gründer von Custom-ROM Chameleon OS die Seiten gewechselt und arbeitet fortan für CyanogenMod.

Clark Scheff, in Entwicklerkreisen besser bekannt als 0xD34D, startete im März vergangenen Jahres mit Chameleon OS eine weitere Custom-ROM für das Android-Betriebssystem. Diese basiert auf CyanogenMod und bietet nicht nur jede Menge Features, sondern auch eine komplett individualisierbare Theme-Engine und vieles mehr, womit er für die CyanogenMod Inc. wohl wie geschaffen ist.

Android.jpg“>ChameleonOS-Android

Quelle: Clark Scheff (Google+) via: giga.de

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jan Hoffmann

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de