Home » Android » CyanogenMod 10.2 bringt Android 4.3 auf das Amazon Kindle Fire
Android
2. September 2013

CyanogenMod 10.2 bringt Android 4.3 auf das Amazon Kindle Fire

Besitzer eines Amazon Kindle Fire aufgepasst! Wer das durch Amazon angepasste Multimedia-Android leid ist und gerne die neueste Android-Iteration 4.3 nutzen möchte, der kann dies nun mit dem neuen CyanogenMod 10.2 bewerkstelligen.

Wenn wir ehrlich sind, gehören die derzeitigen Amazon-Tablets nämlich schon eher zu den alten Eisen auf dem Tablet-Markt. Zwar munkelt man, dass der Online-Händler bereits an einem Nachfolger arbeitet, doch Besitzer der jetzigen Generation sollten wenn möglich auch noch auf ihre Kosten kommen. Amazon selbst, liefert aber so gut wie keine Updates mehr, weshalb ihr das Ganze wohl oder übel selbst in die Hand nehmen müsst.

Doch mit dem erst kürzlich veröffentlichten CyanogenMod 10.2 könnt ihr das 7-Zoll große Tablet problemlos auf den neuesten Stand bringen. Mit der Custom-ROM erhaltet ihr nämlich Android 4.3 und all die dazugehörigen Features wie Benutzerprofile und Co.

Um die Custom-ROM auf euer Amazon Kindle Fire zu flashen, sind natürlich einige Grundkenntnisse vonnöten. Solltet ihr in diesem Bereich eher unerfahren sein, ist absolute Vorsicht geboten, da bei einem solchen Vorhaben die Herstellergarantie für das Gerät verloren geht. Alle Weiteren Informationen sowie die benötigten Files für die Installation findet ihr im XDA-Forum.

via: liliputing.com

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jan Hoffmann

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de