Home » Marktgeschehen » CES 2014: Corning präsentiert antimikrobielles Gorilla Glass
Marktgeschehen
9. Januar 2014

CES 2014: Corning präsentiert antimikrobielles Gorilla Glass

Neben dem “3D-shaped Gorilla Glass” für gebogene Mobilgeräte stellte der US-amerikanische Hersteller im Rahmen der CES 2014 auch ein antimikrobielles Gorilla Glass vor, welches eine hygienischere Nutzung des Smartphones oder Tablets ermöglichen soll.

Die antimikrobielle Wirkung des Displayglases realisiert Corning durch die Zugabe von ionisiertem Silber, welches die Bildfläche von Smartphone und Tablet künftig in erster Linie sauber halten soll. Doch nicht nur auf Mobilgeräten könnte diese Technologie zum Einsatz kommen, denn vor allen Dingen auf den Touchscreens öffentlich zugänglicher Automaten sammeln sich jede Menge unappetitliche Krankheitserreger. Das neue Gorilla Glass soll dabei für den kompletten Nutzungszyklus die Verbreitung von Mikroben und Bakterien deutlich reduzieren. Die altbekannte Kratzbeständigkeit wird dabei nicht beeinflusst.

[youtube id=“egU8GLD7MG8″ width=“620″ height=“360″]

Quelle: Corning via: areamobile.de

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jan Hoffmann

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de