Home » Android » ASUS ZenPad 10: Das neue Transformer Pad?
Android
4. September 2015

ASUS ZenPad 10: Das neue Transformer Pad?

ASUS hat auf der IFA 2015 auch noch ein weiteres Gerät im Gepäck, welches hoffentlich mit dem Preis punktet – wenn schon nicht mit seinen technischen Daten.

Als ich vor einigen Jahren mal ein wenig mit einem Transformer Pad herumgespielt habe, habe ich gleich gemerkt: Android 4.0 und Keyboard-Touchpad-Kombo passt irgendwo nicht zusammen. Daher bin ich so gespannt auf Alternativ-Lösungen wie Tablets mit Remix OS, der angepassten Android-Oberfläche. Angepasst ist die UI des neuen ZenPad 10 allerdings auch, hier kommt ASUS‘ ZenUI (Android 5.x Lollipop) zum Einsatz. Ansonsten kleckert das Detachable mit einem 10-Zoll-Display samt HD-Auflösung (1280 x 800 Pixel), 8 (ernsthaft?), 16 oder 32 GB Speicher, 1 oder 2 GB RAM stehen dem Käufer weiterhin zur Wahl.

Die Kameras sind mit 5 bzw. 2 MP auch keine wirklichen Überzeugungskünstler. Hoffentlich kann ASUS daher Käufer mit einem attraktiven Angebot aus Tablet und Keyboard-Dock locken, vielleicht unter 200 Euro bitte? Legt ASUS die Latte zu hoch, würde ich eher zu einem vernünftigen Gerät und einer seperaten Tastatur greifen – doch bleibt das abzuwarten. Das Keyboard-Dock bietet außerdem Stereo-Lautsprecher und ein Z Stylus wird außerdem unterstützt – ein Touchpad gibt es nämlich nicht.

Quelle: ASUS

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jonathan Kemper

Gar nicht mehr hier.