Home » Android » ASUS Transformer Pad TF103C mit guten Benchmark-Ergebnissen
Android
12. Juni 2014

ASUS Transformer Pad TF103C mit guten Benchmark-Ergebnissen

ASUS hat auf der Computex 2014 eine ganze Reihe von neuen Produkten vorgestellt, unter anderem auch das Transformer Pad TF103C. Dieses Gerät verfügt über ein IPS-HD-Display und wird von einer 64-Bit Intel Atom CPU – konkret handelt es sich um Modell Z3745 – angetrieben, die vier Kerne mit jeweils 1,86 GHz zu bieten hat. Natürlich ist es immer interessant zu beobachten, wie sich neue Geräte in Benchmark-Tests schlagen und gerade in diesem Fall darf man gespannt sein auf die Leistungen des 64-Bit-Prozessors.

Die Kollegen von tablet-news haben das Gerät nun etwas genauer unter die Lupe genommen und diverse Benchmark-Ergebnisse veröffentlicht – die Daten stammen also nicht direkt vom Hersteller, weshalb man sich relativ sicher sein kann, das da nichts beschönigt wurde. Insgesamt kann man sagen, dass sich das Transformer Pad TF103C erstaunlich gut schlägt. Je nach Test übertrifft es sogar den Tegra 4 Prozessor und ist nicht weit entfernt von den Leistungen der letzten iPads – nicht schlecht! Der Prozessor scheint insgesamt also wirklich gute Dienste zu leisten. Konkrete Zahlen und Ergebnisse könnt ihr direkt bei tablet-news nachlesen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.