Home » Apps » App verwandelt das Galaxy Note 10.1 in ein Grafiktablett für Linux
Apps
19. Januar 2013

App verwandelt das Galaxy Note 10.1 in ein Grafiktablett für Linux

Das Galaxy Note 10.1 ist mit einem Stylus ausgestattet mit dem man auf dem Tablet schreiben und malen kann. Doch einigen Leuten war das scheinbar nicht genug: Sie schrieben eine App, um das Android-Tablet über WiFi mit einem PC zu verbinden und als Eingabegerät zu benutzen.

Die Entwickler gehören zur GIMP-Community und koppelten das Tablet mit ebendiesem Open-Source-Programm. Und so einfach hat man ein Grafiktablett.

Die Verbindung besteht aus zwei Teilen: einmal aus der App, die auf dem Galaxy Note 10.1 läuft und einer App, die auf dem Linux-PC läuft. Theoretisch könnte man jedes beliebige Android-Gerät benutzen, doch das Galaxy Note 10.1 ist ideal, da es 1024 Druckenstufen bietet und man damit zu besseren Ergebnissen kommt.

Derzeit ist die Android-App noch nicht im Play Store verfügbar, doch der Quellcode der App sowie auch die Linux-Treiber können hier angesehen werden.

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=QgTm2TEt4Yc]

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Cem Uluer

Blogger aus dem schönen Köln, Abiturient, seit Jahren Android-Liebhaber und BMW-Fan. Auch bei Cocasblog.de tätig. Auch bei Google+ zu finden. E-Mail: cem(at)tablethype.de