Home » Android » Android-Verteilung im November: KitKat erstmals mit an Bord
Android
3. Dezember 2013

Android-Verteilung im November: KitKat erstmals mit an Bord

Jeden Monat veröffentlicht Google die Zahlen zur Android-Verteilung, nun sind die neusten Angaben für den Monat November aufgetaucht. Diese Zahlen sollen in erster Linie den Entwicklern der Apps einen Anhaltspunkt liefern, für welche Android-Versionen sie ihre Programme optimieren sollen, doch natürlich ist es auch für den Nutzer interessant zu beobachten, wie oft welche Version von Googles Betriebssystem zum Einsatz kommt.

Android Verteilung November

Zum ersten Mal sehen wir in den Statistiken das neue Android 4.4 KitKat, das ja vor kurzem zusammen mit dem Google Nexus 5 vorgestellt wurde. Diese Version 4.4 kommt immerhin schon auf 1,1 Prozent, das bedeutet, dass ungefähr jedes hundertste Gerät mit KitKat läuft. Ansonsten legt Jelly Bean leicht zu, hier waren es im letzten Monat noch 52,1 Prozent, nun sind es 54 Prozent, außerdem verliert Gingerbread zwei Prozentpunkte, hier sind es nun noch 24 Prozent – was nach wie vor erstaunlich viel ist für eine solch alte Android-Version. Auf der anderen Seite muss man aber auch sehen, dass auf 74 Prozent der Android-Geräte Android 4.0 oder neuer installiert ist. Und das ist wiederum ein recht guter Wert.

Quelle: Android Developers

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Mark Göpferich

Musikstudent und freiberuflicher Redakteur, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.